Vorbereitung auf dein Fotoshooting

Gleich das Wichtigste zu Beginn: Schönheitsschlaf! Schlaf genug und feiere deine Party erst nach dem Shooting und nicht am Vorabend ;-) 
Schau in Zeitschriften, was dir gefällt. Also Stil der Fotos, Posen der Models, Outfits, etc. Und bring doch einfach die Bilder mit, die dir gefallen haben.
Überlege dir, was du mit deinen Fotos machen willst? Wo und wie du die Bilder aufhängen oder aufstellen willst, wie gross die Bilder gedruckt werden sollen?

Ich empfehle dir Haarentfernung und Augenbrauenzupfen 2-3 Tage vor dem Shooting. So hast du dann keine roten Stellen mehr...
Die Haare am Vortag waschen, NICHT am Tag des Shooting.
Deine Finger- und Zehennägel kannst du schön lackieren, Lippenbalsam tut den Lippen gut und sie lassen sich dann besser schminken.  
Und Bodylotion und Gesichtscreme schadet auch nicht. 

Fahre frühzeitig los, egal ob mit dem Auto oder dem Zug, damit du relaxt bei mir im Fotostudio ankommst.
Enge Jeans oder Socken vor dem Shooting sind KEINE gute Wahl, da du so unschöne Abdrücke kriegst auf der Haut :-(        
Ein trägerloser BH ist von Vorteil, falls du beim Shooting schulterfreie Kleider tragen möchtest. Und bei Aktfotos, eben wegen der uncoolen Abdrücke auf der Haut, 3 Stunden vor dem Shooting KEINE Unterwäsche mehr anziehen.


Was mitnehmen?

Grundsatz: Nimm als erstes das mit, wo du dich wohl fühlst drin. Vielleicht auch etwas, was mit deinem Hobby zu tun hat. Einfach genug von allem, denn du darfst dich beim Shooting soviel umziehen du willst. Einfach innerhalb der gebuchten Zeit :-)
Konkret: Diverse Kleider, Röcke, Hosen, Oberteile, Jacken, Mäntel, Unterwäsche, Strümpfe, Strapse, Handtaschen, Sonnenbrillen, Schmuck, Haarband.
Mindestens 3 Paar High Heels und Stiefel. Ja, hohe Schuhe sehen auf Fotos einfach viel besser aus! 
Ein Klassiker: Jeans, Lederjacke und ein weisses oder schwarzes Oberteil sehen immer gut aus.

Im Fotostudio hat es KEINE Kleidungsstücke und Schuhe. Du musst deine Outfits also unbedingt selber mitbringen. 

Beste Freundin, den Freund oder die Eltern dabei haben?

Selbstverständlich kannst du deine beste Freundin, den Freund, die Eltern oder auch dein Grosi ans Fotoshooting mitnehmen. Bitte beschränke dich auf eine Person und diese sollte möglichst im Hintergrund bleiben und dich beim Shooting nicht ablenken. Und vielleicht bist du sogar lockerer drauf, wenn du alleine kommst.