Ausstellungen

Werkschau Bern

Dank fortlaufendem und grossem Erfolg geht die Werkschau Bern nun bereits in die vierte Runde. Der beliebte Fotografie-Event findet dieses Jahr vom 29. August 2019 bis zum 1. September 2019, wiederum im legendären Kornhausforum statt.

Auch diesmal präsentieren auf einer Fläche von fast 500qm gegen 40 Fotografinnen-und Fotografen aus Bern und der ganzen Schweiz, einen umfangreichen Einblick in ihr kreatives, vielseitiges Schaffen und garantieren so ein qualitativ hochwertiges Erlebnis für alle Fotoenthusiasten.

Des Weiteren werden Imaprint und Foto Zumstein über den gesamten Zeitraum des Events mit einem eigenen Stand vor Ort sein. Wer also Lust hat, neben der eigentlichen Ausstellung, mit erfahrenen Profis der Branche zu fachsimpeln, hat hier die perfekte Gelegenheit dazu.

Der Eintritt zur Ausstellung ist auch dieses Jahr für alle Besucherinnen-und Besucher frei.

Öffnungszeiten:

  • Donnerstag 17 – 21 Uhr (Vernissage öffentlich)

  • Freitag 12 – 21 Uhr

  • Samstag/Sonntag 11 – 17 Uhr

Weitere Infos findet ihr hier

Viel Spass!!!

WSB-Banner-1.jpg

Mondsüchtig - Fotostiftung Schweiz

Die erste bemannte Mondlandung am 20. Juli 1969 (an diesem Tag wurde KleinTom übrigens getauft) war das grösste technische Abenteuer aller Zeiten. Fünfzig Jahre nachdem der erste Mensch seinen Fuss auf die Mondoberfläche setzte, fragt die Fotostiftung Schweiz nach der fotografischen Darstellung dieses Gestirns, das die Fantasien der Menschen schon seit jeher beflügelt. Dabei geht es nicht so sehr um eine wissenschaftliche oder dokumentarische Auseinandersetzung mit dem Mond als vielmehr um die bildhafte Übersetzung einer schwer fassbaren Erfahrung. Die «Entzauberung» des Mondes ist ein Schock, der auch künstlerische Energien freigesetzt hat. Die romantische Verklärung hat einer Diskussion um die Rolle des Menschen im Universum Platz gemacht. Dies kommt etwa in konzeptuellen und erkenntniskritischen Ansätzen zum Ausdruck, die aber immer auch die sinnliche Faszination bewahren, die vom Mond ausgeht. Neben ausgewählten historischen Werken werden in erster Linie zeitgenössische Arbeiten und Installationen vorgestellt.

8. Juni bis 6. Oktober 2019 in Winterthur
Weitere Infos hier

Sonderveranstaltungen:

  • Sonntag, 1. September, 11.30 Uhr
    Dialogische Künstlerführung: Edy Brunner im Gespräch mit Sascha Renner.

  • Samstag, 28. September, 18.00–18.30 Uhr
    Kleine Planeten und schöne Galaxien. Wissenschaft und Ästetik. Gespräch mit MarkusGriesser, Leiter Sternwarte Eschenberg, Winterthur.

  • Samstag 28. September, 20.00–21.00 Uhr
    Alternative Moons – Making Of. Eine kulinarische Performance von Robert Pufleb und Nadine Schlieper (im Rahmen der Kulturnacht Winterthur 2019).

Viel Spass!!!

Mondsüchtig.jpg

Swiss Press Photo 2019 im Landesmuseum Zürich

Und heute gleich nochmals eine Empfehlung für eine Fotoausstellung.

«Swiss Press Photo 19» vereinigt die besten Schweizer Pressebilder des Jahres 2018 im Landesmuseum Zürich. Die Ausstellung resümiert bildhaft prägende Ereignisse des vergangenen Jahres und erlaubt einen individuellen Blick aufs Geschehene. Die internationale Jury erkürt in sechs Kategorien die besten Fotografien und die Gewinnerbilder. Rund 90 Fotografien werden zu den Themen Aktualität, Alltag, Schweizer Reportagen, Porträt, Sport und Ausland gezeigt.

2.5. – 30.6.2019          

Swiss Press Photo 2019.jpg

photo basel

Mal wieder eine Empfehlung für den Besuch einer Foto-Ausstellung.
Diesmal sogar im eigenen Land, nämlich in Basel :)

vom 11. bis 16. Juni 2019 jeweils 12.00 - 20.00 Uhr
Volkshaus Basel
Rebgasse 12-14
4058 Basel

Weitere Infos und Tickets findet ihr hier.             

Hier schon mal ein paar der ausgestellten Arbeiten. Viel Spass.