Fotowettbewerb - LensCulture Black & White Photography Awards 2018

Dieses Bild von der lieben Francesca Cotugno habe ich am LensCulture Black & White Photography Award 2018 eingereicht. Bin gespannt wie weit die Reise geht...
Drückt mir die Daumen :-)

Auch wenn wir die Welt in Farbe sehen, so hat die Schwarz-Weiss-Fotografie doch seit mehr als eineinhalb Jahrhunderten einen festen Platz in unserer Vorstellung. LensCulture ist auf der Suche nach spannenden Arbeiten, die mit der dynamischen Beziehung zwischen Licht und Schatten in allen Genres der Fotografie spielen. Dieser Wettbewerb zielt darauf ab, tolle Fotografen mit unterschiedlichem Hintergrund und Erfahrungsschatz zu entdecken und sie mit dem globalen Publikum zu verbinden, einschliesslich einer Ausstellung in der Aperture Gallery in New York City im Jahr 2019! Das wär doch was!

Mehr über den Wettbewerb auf LensCulture.com

Francesca on the rocks

LOVE, FOOD & WINE - oder welche Weine passen zu unserem Hochzeitsdinner - Part 3.3

Ein Brautpaar hat bei der Organisation seiner Hochzeit so einiges zu bestimmen und zu entscheiden. Von der Wahl der Locations, über die Ringe, die Gäste die eingeladen werden sollen, den Fotografen der sie begleiten soll :)         bis hin zum Menü mit passenden Weinen.
Vielleicht habt ihr's in meinem Portrait schon entdeckt; Wein ist neben der Fotografie meine zweite Leidenschaft

Als ausgebildeter Sommelier werde ich in diesem Blog drum immer wieder über ideale und interessante Kombinationen von Speisen und Wein - sogenannten Mariagen oder auch Foodpairings - schreiben. Immer als LOVE, FOOD & WINE. Diese Empfehlungen könnt ihr sehr gerne für die Gestaltung eures Dinners oder eures Apéros übernehmen.

Zum Hauptgang in unserem 3ten Hochzeitsmenü gibt’s ein zartes und saftiges

Roastbeef

Das Zwischenrippenstück ist eines der begehrtesten Teile des Rindes. Es liefert beste Steaks und eignet sich auch gut als Braten - was ihm eben den englischen Namen Roastbeef eingebracht hat. Am Stück scharf angebraten und anschliessend bei niedriger Temperatur rosa gegart, bleibt es wunderbar zart und saftig. Die Engländer lieben es als warmen Sonntagsbraten mit Yorkshire-Pudding… (???) Hierzulande wird es meist in dünnen Scheiben kalt mit Pommes Frites oder Bratkartoffeln und einer Tartare-Sauce serviert.
Dunkles Fleisch und roter Wein ist hier nicht zwingend! Allerdings muss der Weisse Tropfen eine Menge Kraft und Gehalt mitbringen, um gegen die Röstnoten des Fleisches und die knusprigen Pommes nicht unterzugehen. Am besten machen sich da Spätlesen und Lagen-Rieslinge. Auch breitschultrige Grauburgunder kommen in Frage. Wer unbedingt Rotwein trinken will, sollte fruchtig frische Weine wählen.

  • Tom's Weinempfehlung Nr 1
    Grauburgunder trocken 2017 - Markus Schneider Wein, Am hohen Weg 1, 67158 Ellerstadt, Deutschland
    Helles Strohgelb, Aromen von Quitten, Birnen, Ananas und Granny Smith-Äpfeln. Feines Säurespiel, Frische und Eleganz. Enorme Power, schöne Mineralität und langer Abgang. 100% Grauburgunder.
    Was Markus Schneider in den letzten Jahren geleistet hat, ist kaum zu glauben. 1994 hat er sozusagen bei null angefangen. Und heute, bearbeitet er mit seinem Team über 92 Hektar, füllt pro Jahr zirka 800'000 Flaschen ab und wird von der deutschen Fachpresse als „Das Phänomen“ und „Der Liebling der jungen Szene“ bezeichnet.
    CHF 16.50 bei Flaschenpost.ch

  • Tom's Weinempfehlung Nr 2
    Riesling Smaragd 2017 - Ried Steinriegl, Weingut Roman Jäger, Kremserstraße 1
    3610 Weißenkirchen in der Wachau

    60 Jahre alte Rebstöcke prägen diesen Riesling - klar, komplex mit mineralischer Würze.
    Filigrane Textur und spürbare Mineralität erzeugen eine vibrierende Spannung –exotische Fruchtnoten erfüllen den Gaumen – lang anhaltend. Puristisch. Massiv, unglaubliche Mineralität sehr komplex am Gaumen straff mit reifem Extrakt geniale Struktur im langen Finale mit vibrierender Spannung mit Lindenblütentouch!
    CHF 39.80.- bei Mövenpick Wein

  • Tom's Weinempfehlung Nr 3
    Château d’Hanteillan Haut-Médoc AOC Cru Bourgeois - 2014, 12 route d’Hanteillan, 33250 Cissac Médoc, Frankreich
    Rubinrote Farbe mit violetten Reflexen. Duftet nach schwarzer Johannisbeere, Brombeere und Himbeere. Im Gaumen fruchtig, voll im Körper, mit feinen präsenten Tanninen und langem Abgang. 91 Punkte bei Robert Parker.
    CHF 17.95.- bei Denner Weinshop

By the way: Habt ihr euer Apéro oder das Hochzeitsmenü bereits bestimmt; seid bei der Auswahl der passenden Weine aber noch unsicher?
Fragt mich an für einen Tipp. Ich bin sehr gerne für euch da.

Zwischenwelten

Seit 40 Jahren befasst sich die Fotografin Ursula Schulz-Dornburg mit Grenzlandschaften, Transitorten und Relikten vergangener Kulturen. Ihre analogen Schwarzweissfotografien sind Zeugnisse verschwundener Landschaften, vergangener politischer Systeme, sich im Auflösen befindlicher Kulturkreise und erlöschender Gesellschaften. Geprägt von ethnologischer Neugierde und einem archäologischen Blick, sind die Aufnahmen an den Schnittstellen von Dokumentar- und politischer Fotografie, von Konzeptkunst und aufklärerischem Verantwortungsgefühl entstanden.

Anhand von 13 umfangreichen Werkgruppen und mehr als 200 Arbeiten gewährt das Städel-Museum in Frankfurt am Main mit «The Land In-Between» erstmals einen umfassenden Gesamtüberblick über das Schaffen der Künstlerin.

Mehr Infos zur Fotografin

 Everan – Gyumri (aus der Serie: Transitorte, Armenien)

Everan – Gyumri (aus der Serie: Transitorte, Armenien)

LOVE, FOOD & WINE - oder welche Weine passen zu unserem Hochzeitsdinner - Part 3.2

Ein Brautpaar hat bei der Organisation seiner Hochzeit so einiges zu bestimmen und zu entscheiden. Von der Wahl der Locations, über die Ringe, die Gäste die eingeladen werden sollen, den Fotografen der sie begleiten soll :)         bis hin zum Menü mit passenden Weinen.
Vielleicht habt ihr's in meinem Portrait schon entdeckt; Wein ist neben der Fotografie meine zweite Leidenschaft

Als ausgebildeter Sommelier werde ich in diesem Blog drum immer wieder über ideale und interessante Kombinationen von Speisen und Wein - sogenannten Mariagen oder auch Foodpairings - schreiben. Immer als LOVE, FOOD & WINE. Diese Empfehlungen könnt ihr sehr gerne für die Gestaltung eures Dinners oder eures Apéros übernehmen.

Weiter geht's mit einer pikanten

Gazpacho

Diese andalusische Spezialität geht auf die maurische Zeit im tiefen spanischen Süden zurück. Die kalt servierte Suppe besteht in der Hauptsache aus roher pürierter Tomate, Gurke und Peperoni. Man kann sie pur mit ein paar in Knoblauch gerösteten Croutons oder auch mit Krustentieren wie zum Beispiel Gambas geniessen. Im Hochsommer kann sie sogar mit einem Eiswürfel in der Mitte des Tellers serviert werden.
Die geschmackliche Mischung aus Säure, der leicht salzigen Schärfe und die pfeffrigen Aromen der Peperoni bestimmen die Weinauswahl. Einen aromatischen Gleichklang erzielt man am einfachsten mit einem frischen Sauvignon blanc.

  • Tom's Weinempfehlung Nr 1
    Sauvignon Blanc Friends» 2017, Zweytick Ewald, 8461 Ratsch an der Weinstrasse, Österreich
    Genau so muss Sauvignon Blanc schmecken! Verführerische Aromatik nach Pink-Grapefruit, Passionsfrucht und Maracuja. Im Gaumen saftige, angenehme Säure, die den Wein elegant erscheinen lässt, guter Körper und sehr mineralisch. Toller Sauvignon Blanc, so richtig trocken! Oder in der Sprache der jüngeren Generation: Der «Friends» ist ein echter BFF (Best Friend Forever).
    CHF 15.90 bei Gerstl.ch

  • Tom's Weinempfehlung Nr 2
    Vinho Verde DOC Muros Antigos Escolha 2017, Anselmo Mendes Vinhos, Lda. 4960-310 Melgaço, Portugal

    Leuchtendes Gelb mit grünlichen Einschlüssen, dezenter Duft nach Granny Smith, Limette und Wiesenkräutern. Im Mund mit toller Dichte, Frische und mineralischem Druck, in seiner Klasse solitär, pure Animation aus würziger Mineralität und tropischer Fruchtfrische. Feiner Charakterwein mit viel Klasse, Schmelz und Länge zu einem geradezu lächerlich kleinen Preis! Hat so gar nichts zu tun mit der Unreife so vieler schrecklicher Vinho Verdes aus dem Supermarkt. Anselmo Mendes ist ein Ausnahmekönner!
    CHF 12.80.- bei Mövenpick Wein

  • Tom's Weinempfehlung Nr 3
    Paddle Creek Sauvignon Blanc 2017, Marlborough, New Zealand
    Helles Strohgelb, offene und sehr intensive Aromatik von Stachelbeere, Passionsfrucht, Holunderblüte und Guava, am Gaumen schmelzige, pure Frucht und knackige Säure, langer, aromatischer Abgang, ein Bilderbuch-Sauvignon Blanc aus Marlborough.
    CHF 9.50.- bei Mondovino.ch

By the way: Habt ihr euer Apéro oder das Hochzeitsmenü bereits bestimmt; seid bei der Auswahl der passenden Weine aber noch unsicher?
Fragt mich an für einen Tipp. Ich bin sehr gerne für euch da.