Wine

LOVE, FOOD & WINE - oder welche Weine passen zu unserem Hochzeitsdinner - Part 6.2

Ein Brautpaar hat bei der Organisation seiner Hochzeit so einiges zu bestimmen und zu entscheiden. Von der Wahl der Locations, über die Ringe, die Gäste die eingeladen werden sollen, den Fotografen der sie begleiten soll :)         bis hin zum Menü mit passenden Weinen.
Vielleicht habt ihr's in meinem Portrait schon entdeckt; Wein ist neben der Fotografie meine zweite Leidenschaft

Als ausgebildeter Sommelier werde ich in diesem Blog drum immer wieder über ideale und interessante Kombinationen von Speisen und Wein - sogenannten Mariagen oder auch Foodpairings - schreiben. Immer als LOVE, FOOD & WINE. Diese Empfehlungen könnt ihr sehr gerne für die Gestaltung eures Dinners oder eures Apéros übernehmen.

Heute geht es weiter mit der Vorspeise unseres 6ten Menüs, einer feinen

Tomatencremesuppe

Auch als Suppe ist die Tomate wegen ihrer intensiven Säure und der aromatischen Süsse ein eher unbequemer Partner für Wein - und durch das Erwärmen werden diese Eigenschaften gar noch verstärkt! Püriert und etwa mit Sahne oder Crème fraiche veredelt, verliert die rote Frucht dann jedoch ein wenig von ihrem Schrecken :-)

Einen Wein mit viel Säure sollte man zur Tomatencremesuppe also auf keinen Fall servieren - im Gegenteil. Ein guter Begleiter zu Tomaten in allen Darreichungsformen ist deshalb der extrem frische, aber aromatisch zurückhaltende Vinho Verde aus Portugals Norden. Auch Müller-Thurgau mit seiner zurückhaltenden Säure wäre eine gute Wahl. Vor allem wenn er noch jung ist, kann er die Frische der Tomate aufnehmen und mit saftig-weicher Frucht einbinden. Sehr gut passt auch ein Fino Sherry, der vollkommen ohne Süsse und Säure auskommt und der Suppe stattdessen mit seinen intensiven Hefearomen eine zusätzliche Dimension gibt. Marsala, gewissermassen die sizilianische Variante des Sherry, kommt nur in Frage, wenn er komplett trocken ist.

  • Tom's Weinempfehlung Nr 1
    Vinho Verde DOC Alvarinho 2018 - Bodegas Ramos, João Portugal Ramos Vinhos S.A. Vila Santa 7100-149, Estremoz (P)

    Schillerndes Hellgold, hauchfeine, grau-grün Reflexe, farbdichter Saum. Üppiges Bukett, reif fruchtig, exotisch, Pfirsich, Lychee, reife Birne, markant mineralische Note, feiner pflanzlicher Kontrapunkt. Sehr langes, weiches Debut, füllige Fruchtsüsse, austariert, im Abgang dominieren exotische Aromen. Ein durchwegs harmonisch und runder Wein, eine unerwartete Weinspezialität, die zu entdecken es sich lohnt.
    CHF 16.50 bei Flaschenpost.ch

  • Tom's Weinempfehlung Nr 2
    Aargau AOC Müller-Thurgau Besserstein 2018, Besserstein Wein, Oelberg 2, 5234 Villigen (CH)

    Frisches, klares Gelb mit grünlichen Reflexen. Exotische Früchte, Citrus, Ananas mit Papaya. Rassig, erfrischende Säure mit Aromen von knackigen, reifen Birnen, leichte Hefenote, angenehm zu trinken.
    CHF 14.80.- bei Mondovino.ch

  • Tom's Weinempfehlung Nr 3
    Marsala Soleras Vergine Secco 75cl, Cantine Pellegrino, Via Battaglia delle Egadi, 10, Lungomare Salinella, 91025 Marsala TP (I)

    Helle Bernsteinfarbe, mit goldenen Reflexen. Zarte Nuancen von Vanille, Ginster und Zagara. Der Geschmack ist zunächst weich, gewinnt, wenn er über die Zunge läuft sehr an Charakter. Im Nachgeschmack ist er anhaltend und behält dabei seinen vollen Charakter. Ein Highlight.
    CHF 31.50.- bei shop.wine-insider.ch

By the way: Habt ihr euer Apéro oder das Hochzeitsmenü bereits bestimmt; seid bei der Auswahl der passenden Weine aber noch unsicher?
Fragt mich an für einen Tipp. Ich bin sehr gerne für euch da.
Und selbstverständlich könnt ihr die einzelnen Gänge der Menüvorschläge auch untereinander kombinieren. It’s up to you :)

Heute

LOVE, FOOD & WINE - oder welche Weine passen zu unserem Hochzeitsdinner - Part 6.1

Ein Brautpaar hat bei der Organisation seiner Hochzeit so einiges zu bestimmen und zu entscheiden. Von der Wahl der Locations, über die Ringe, die Gäste die eingeladen werden sollen, den Fotografen der sie begleiten soll :)         bis hin zum Menü mit passenden Weinen.
Vielleicht habt ihr's in meinem Portrait schon entdeckt; Wein ist neben der Fotografie meine zweite Leidenschaft

Als ausgebildeter Sommelier werde ich in diesem Blog drum immer wieder über ideale und interessante Kombinationen von Speisen und Wein - sogenannten Mariagen oder auch Foodpairings - schreiben. Immer als LOVE, FOOD & WINE. Diese Empfehlungen könnt ihr sehr gerne für die Gestaltung eures Dinners oder eures Apéros übernehmen.

Wir starten in’s 6te Menü mit passender Weinempfehlung. Heute gibt’s als Starter eine feine

Frühlingsrolle

Praktisch überall in Südostasien sind verschiedenste Variationen der Frühlingsrolle verbreitet. Meistens werden die frittierten Taschen - ob nun aus Reis- oder Weizenmehlteig - mit Gemüse gefüllt. Aber auch mit Hühnchen, Schweinefleisch oder Garnelen. In Öl knusprig ausgebacken und mit süsslichen, oft scharfen Saucen serviert, sind sie beliebte Snacks und Vorspeisen.

Für die meisten asiatischen Speisen sind Rieslinge mit ihrer frischen Säure und üppigen Frucht bestens geeignet. Vor allem Tropfen mit dezenter Süsse kommen der latent vorhandenen, manchmal dominierenden Schärfe entgegen. Zu Frühlingsrollen kann man mit einem halbtrockenen oder feinherben deutschen Riesling also keinen Fehler machen! Auch Silvaner oder der vor allem in der Schweiz verbreitete Chasselas (in Deutschland Gutedel genannt) passen sehr gut, sie bringen ähnlich viel Frucht ins Glas, haben aber weniger Säure.  Ein wunderbarer Begleiter aus Übersee ist südafrikanischer Chenin Blanc oder ein Sauvignon Blanc aus Neuseeland. Viel Spass!

  • Tom's Weinempfehlung Nr 1
    Riesling "Goldmund" feinherb 2018 - Bastgen/Vogel, Weingut Bastgen, Hofstr. 18, 54518 Monzel (D)

    Ein freundlicher und lustvoller Unterhalter. Heitere, frische helle Frucht, dabei gelassen und warm, Schiefer, leicht herb. Am Gaumen ausgelassenes Wohlbefinden, ein Menschenfreund, verbreitet auch hier viel Freude mit seiner sanften und doch sehr frischen Frucht und dem heiteren Süss-Säure-Spiel und einer pikanten Pointe. Macht jeden Anlass zu einem reinen Vergnügen.
    CHF 17.90 bei Flaschenpost.ch

  • Tom's Weinempfehlung Nr 2
    Chenin blanc, Steen op Hout 2017 - Mulderbosch Vineyards, Polkadraai Road, Stellenbosch, 7600 (SA)

    Hell leuchtender Wein mit einem sehr offenen, frischen und einladenden Bouquet. Fruchtige Noten wie Grapefruit und Ananas geben diesem jugendlichen Chenin blanc einen leicht exotischen Anstrich. Der Körper ist fest, saftig, im Abgang überraschend anhaltend. Sehr schöne Spezialität von einem der besten Produzenten Südafrikas.
    CHF 14.90.- bei Flaschenpost.ch

  • Tom's Weinempfehlung Nr 3
    Sauvignon blanc 2017, Blackenbrook Vineyard, 50 Baldwin Road Tasman, Nelson (NZ)

    Für Kiwi- und All Blacks-Fans: Dieser knackige, aromatische Sauvignon Blanc der Schweizer Auswanderer Familie Schwarzenbach versetzt einen direkt ins traumhafte Nelson. Blaues Meer, ein paar Kajaks und ganz viel Zeit.

    Ein jugendlicher, frischer Wein mit Aromen von Passionsfrucht, Stachelbeere und grüner Peperoni. Am Gaumen spürt man die belebende Mineralität, eine feine Struktur und die ausgewogene Säure. Dies sorgt für eine wunderbare Balance am Gaumen und endet mit einem langen, intensiven Finish.
    CHF 18.90.- bei Rutishauser.com

By the way: Habt ihr euer Apéro oder das Hochzeitsmenü bereits bestimmt; seid bei der Auswahl der passenden Weine aber noch unsicher?
Fragt mich an für einen Tipp. Ich bin sehr gerne für euch da.
Und selbstverständlich könnt ihr die einzelnen Gänge der Menüvorschläge auch untereinander kombinieren. It’s up to you :)

LOVE, FOOD & WINE - oder welche Weine passen zu unserem Hochzeitsdinner - Part 5.4

Ein Brautpaar hat bei der Organisation seiner Hochzeit so einiges zu bestimmen und zu entscheiden. Von der Wahl der Locations, über die Ringe, die Gäste die eingeladen werden sollen, den Fotografen der sie begleiten soll :)         bis hin zum Menü mit passenden Weinen.
Vielleicht habt ihr's in meinem Portrait schon entdeckt; Wein ist neben der Fotografie meine zweite Leidenschaft

Als ausgebildeter Sommelier werde ich in diesem Blog drum immer wieder über ideale und interessante Kombinationen von Speisen und Wein - sogenannten Mariagen oder auch Foodpairings - schreiben. Immer als LOVE, FOOD & WINE. Diese Empfehlungen könnt ihr sehr gerne für die Gestaltung eures Dinners oder eures Apéros übernehmen.

Heute geht also schon das 5te Menü mit passender Weinempfehlung zu Ende. Selbstverständlich mit einem tollen Dessert, und zwar einem

Obstsüppchen (Kaltschale)

Obst in einem anderen Aggregatszustand :-) - das ist das ganze Geheimnis von Kaltschalen und den in besseren Restaurants inzwischen sehr beliebten Obstsüppchen. Meistens werden dafür eine oder auch verschiedene Früchte zusammen püriert und anschliessend mit einer Glace oder Mousse serviert.
Dabei dominieren Frische und Säure, die Süsse bleibt klar im Hintergrund.
Statt eines klassischen und restsüssen oder edelsüssen Dessertweines muss hier ein gute Winzersekt her!
Der wie das Dessert über eine grosse Frische und prickelnde Säure verfügt. Sekt vom Riesling eignet sich da schlicht am besten, weil er von Haus aus deutlich mehr Säure verfügt als die Schäumer aus anderen Trauben. Ausserdem vereint er Würze und Schmelz mit typischer Riesling-Frucht wie Zitrus, Aprikose und Pfirsich. Auch halbtrockener Cava oder Moscato d’Asti passen.
Die beste stille Alternative ist ein Eiswein, der im Gegensatz zu Beerenauslesen (BA, TBA) meist über eine ordentliche Säure verfügt. Viel Spass wünsch ich euch mit meinen heutigen Weinempfehlungen!

  • Tom's Weinempfehlung Nr 1
    Riesling Sekt brut «I wanna have...» 2016 - Emil Bauer & Söhne, Walsheimer Straße 18 . 76829 Landau-Nußdorf (D)

    Zartes Zitronengelb. Seine Perlage ist fein und ebenmässig. In der Nase duftet er nach frischen Kräutern und eleganten Zitrusnoten. Am Gaumen wunderbar präsent und frisch, die Kräuternoten der Nase finden sich hier wieder. Eine würzige Apfelnote und eine tiefgründige Mineralität runden den Sekt ab. Der Abgang ist lang und geschmeidig, mit sehr lebendiger Säure.
    CHF 24.90 bei Flaschenpost.ch

  • Tom's Weinempfehlung Nr 2
    Cava Brut Reserva Mata 2015, Agusti Torello, Sant Sadurní d'Anoia. Barcelona (E)

    Helles Gelb mit grünlichen Reflexen. Klares Aroma mit viel Frucht. Apfel, Karamell, frische Gräser und Minzearomen kommen vor. Im Gaumen frisch und angenehm. Beeindruckend ist die Balance von Säure und Süsse. Sehr schöne Perlage.
    CHF 19.90.- bei Globus.ch

  • Tom's Weinempfehlung Nr 3
    Eiswein Exquisit 2018 - Weingut Hans & Christine Nittnaus, Untere Hauptstraße 105, 7122 Gols (A)

    Für diese Spezialität wurden ausgesuchte Trauben bei Minustemperaturen (-9° C), wenn sie also gefroren sind, gelesen. Dabei spielen der Aufwand, die Zeit, die aufgewendete Energie und das grosse Risiko keine Rolle. Einzig und allein die Qualität zählt.
    Aus dem hochkonzentrierten Most entstand ein eleganter Eiswein mit exotischen Fruchtnoten, die an Ananas, Passionsfrucht, Litschi, Papaya und Feigen erinnern. Dabei zeigt die Nase ein intensives, vielschichtiges Bouquet von gedörrten Aprikosen, vollreifen Stachelbeeren, von Honig und von süssen Gewürzen. Die natürliche Restsüsse ist präsent, die Fruchtsäure prägt jedoch den weiteren Verlauf; Süsse und Säure begleiten diesen Eiswein in perfektem Wechselspiel in den sehr langen Abgang. Ganz toll!
    CHF 28.90.- bei Flaschenpost.ch

By the way: Habt ihr euer Apéro oder das Hochzeitsmenü bereits bestimmt; seid bei der Auswahl der passenden Weine aber noch unsicher?
Fragt mich an für einen Tipp. Ich bin sehr gerne für euch da.
Und selbstverständlich könnt ihr die einzelnen Gänge der Menüvorschläge auch untereinander kombinieren. It’s up to you :)

LOVE, FOOD & WINE - oder welche Weine passen zu unserem Hochzeitsdinner - Part 5.3

Ein Brautpaar hat bei der Organisation seiner Hochzeit so einiges zu bestimmen und zu entscheiden. Von der Wahl der Locations, über die Ringe, die Gäste die eingeladen werden sollen, den Fotografen der sie begleiten soll :)         bis hin zum Menü mit passenden Weinen.
Vielleicht habt ihr's in meinem Portrait schon entdeckt; Wein ist neben der Fotografie meine zweite Leidenschaft

Als ausgebildeter Sommelier werde ich in diesem Blog drum immer wieder über ideale und interessante Kombinationen von Speisen und Wein - sogenannten Mariagen oder auch Foodpairings - schreiben. Immer als LOVE, FOOD & WINE. Diese Empfehlungen könnt ihr sehr gerne für die Gestaltung eures Dinners oder eures Apéros übernehmen.

Heute gibt’s Fisch zum Hauptgang.

Gebratenes Süsswasserfischfilet (z.B. Egli oder Zander )

Ausser der wohlbekannten Garnitur Müllerin können gebratene Süsswasserfische auf vielerlei Arten serviert werden. Herzhafte Fische wie Egli oder Zander vertragen gehaltvolle Beilagen. Als Begleiter zu fett- und eiweissreichen Garnituren kommen nur kräftige Weine in Frage. Weil die beim Braten entstehenden Röstaromen die erdigen Noten des Fisches überdecken passen auch Weine mit nussigen Aromen oder Blütendüften. Trockener Mosel Riesling und gebratener Fisch sind ein ideales Paar. Ein weiterer klassischer Begleiter ist Muscadet von der Loire, vor allem wenn er den Zusatz “sur lie” trägt, also mindestens vier Monate auf der Hefe gelegen ist und dadurch ein besonders komplexes Aroma bekommt.

  • Tom's Weinempfehlung Nr 1
    Schieferterrassen Riesling 2017 - Heymann-Löwenstein, Bahnhofstrasse 10, 56333 Winningen/Mosel (D)

    Der erste Eindruck verrät sogleich seine Herkunft: Man kann den Schiefer förmlich riechen! Aber rasch danach werden Nase und Gaumen mit verschwenderischer Fülle an Düften und Aromen verwöhnt: Aprikose und Quitte, Orangenblüte, Honig, Muskat und Mandeln. Eine leichte Süsse im Geschmack wird durch die pfeffrige Säure ausgeglichen. Mit viel Schmelz umschmeichelt er den Gaumen und klingt lange nach.
    CHF 28.90 bei Flaschenpost.ch

  • Tom's Weinempfehlung Nr 2
    Muscadet Sèvre et Maine sur lie 2017, LANGLOIS-CHATEAU, 3 rue Léopold Palustre, Saint Hilaire Saint Florent, 49400 Saumur (F)

    Blasses Zitronengelb; in der Nase finden sich Aromen wie leicht geröstetes Toastbrot und Hefe, dazu etwas Birne und Zitrone. Der Muscadet zeigt sich herb und spritzig und hat einen leichten, erfrischenden Körper. Der Abgang endet angenehm auf mineralischen und leicht hefigen Noten. Das ist DER Wein für Muscheln und Austern.
    CHF 14.90.- bei Globus.ch

  • Tom's Weinempfehlung Nr 3
    Médinette Bovard Grand Cru Dézaley AOC, Domaine Louis BOVARD, Place d’armes, 2, 1096 CULLY (CH)

    Helles Gelb, mineralisches Bukett mit Feuersteinaromen, im Gaumen sehr weich, fein und mit breiter Aromavielfalt, elegant und ausgeglichen, schöne lange Nachhaltigkeit, charaktervoller Dézaley (Chasselas).
    CHF 28.95.- bei Mondovino.ch

By the way: Habt ihr euer Apéro oder das Hochzeitsmenü bereits bestimmt; seid bei der Auswahl der passenden Weine aber noch unsicher?
Fragt mich an für einen Tipp. Ich bin sehr gerne für euch da.
Und selbstverständlich könnt ihr die einzelnen Gänge der Menüvorschläge auch untereinander kombinieren. It’s up to you :)